Der Schlachtraum und das Kühlhaus - Moderne Ausstattung für hohe Verarbeitungskapazität
Durch die moderne Schlachtbank besitzt das Unternehmen eine hohe Verarbeitungskapazität, erfahrene Metzger arbeiten routiniert und präzise.

Geschlachtet wird nach Bestellung der Auftraggeber: Großhändler und Metzgereien sowie auf Wunsch auch Lohnschlächter für eine termingerechte Auslieferung.

Je nach Qualitätswunsch verlässt das Fleisch meist in Tierhälften das Unternehmen.

Auf Wunsch liefert die Firma Gerhard Ernst GmbH das frische Fleisch an sieben Tagen in der Woche aus.

Der Fuhrpark - Lückenlose Kühlketten mit modernster Technik
Frische Ware - dahinter stehen technisch und organisatorisch ausgefeilte Abläufe sowie eine lückenlose Kühlkette bis zum Endkunden. Individuell nach Aufträgen werden die auszuliefernden Touren den Fahrern eingeteilt. So ist das Fleisch auf schnellstem Wege und in kürzester Zeit lieferbar.

Die Firma Gerhard Ernst GmbH setzt dabei Kühlfahrzeuge des Unternehmens TBV aus Willstätt. Deren Produktpalette reicht vom Kastenwagen und Kühlanhänger bis zum 40-Tonner.

In der Austattung sind unterschiedlichste Versionen wählbar: für hängende Paletten und Eurokisten-Lieferung sowie vieles mehr. Durch den Einsatz eines speziell entwickelten Rolltores mit automatisierter Selbstschliesung kann der Kälteverlust und der Energieverbrauch bei der Auslieferung gering gehalten werden.

Der Bestand an Kühlfahrzeugen besteht aus zwei Hängern, fünf 7,5 Tonnern, drei 26 Tonnern und einem 18 Tonner.